1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0%

Giana Sisters: Twisted Dreams - Owltimate Edition

 

GameFeature hat zur Veröffentlichung dieses Tests ein sogenanntes Rezensionsmuster von den Spieleentwicklern/Publishern oder Pressefirmen als Dauerleihgabe erhalten. Wir weisen, darauf hin, dass dieses keinesfalls positive Auswirkungen auf unser Testurteil hat. Dennoch kommen wir der Kennzeichnungspflicht für Kooperationen gem. Rechtsprechung des Landgerichtes Berlin vom 24. Mai 2018 gerne nach. | unentgeldliche Werbung
Offizielle Produktbeschreibung:
Die Owltimate Edition beinhaltet Giana Sisters: Twisted Dreams sowie alle erschienen DLCs inklusive der Erweiterung "Rise of the Owlverlord". Zusätzlich bietet die neue Version fünf komplett neue Level sowie wunderhübsche Zwischensequenzen um die Story zu erzählen. Obendrin steuert die Ikone der deutschen Gaming-Musik, Chris Hülsbeck neue Tracks bei und auch die Schwedische Band Machinae Supremacy sorgt wieder für musikalische Untermalung. Daher kann man mit Fug und Recht sagen, die Owltimate Edition ist die beste freshste* Version von Giana Sisters - ever! (*wir wollen schließlich auch ein paar Punkte bei Buchstaben YOLO abgreifen!) Der UVP liegt bei 29,99 €. Entwickelt wird GSTDOE vom THQ Nordic-Studio Black Forest Games und von HandyGames herausgegeben, dem neuesten Mitglied im Netzwerk von THQ Nordic. HandyGames wird als unabhängiger Publisher mit Schwerpunkt auf kleinen bis mittelgroßen Projekten und Third-Party-Indie-Spielen arbeiten.
 

logosocial

Wertungsbereich

Gesamt
Gameplay
Grafik
Sound

 

 

PRO

CONTRA

+ zwei Charaktere in anderen Dimensionen

- kaum Story

+  toller Soundtrack

- auf Dauer etwas lahm

+ schöne Grafik

+ ideal für unterwegs


Sebastians Fazit:

Ich kenne tatsächlich Giana Sisters noch aus Amiga Zeiten und mir liegt immer noch der Soundtrack von Chris Hülsbeck des Klassikers in den Ohren. Vielen Dank auch Chris. Dennoch war Giana Sisters immer die kleine Schwester von Mario, konnte aber auf vielen Plattformen wie auf dem C64, Amiga PC, Dreamcast etc. punkten. Nun folgt Giana Sisters: Twisted Dreams - Owltimate Edition auf die Switch. Nachdem Black Forest Games das Spiel bereits auf PC, PlayStation 3, PlayStation 4, Nintendo Wii-U und Xbox 360 herausgebracht haben. Die Steuerung ist für die Switch idealerweise auch für unterwegs gut geeignet. Da es ein Jump'n'Run der alten Schule ist, brauchen wir nicht viel zum Gameplay sagen, jedoch mit einem großen Unterschied. Denn wir durchleben in Twisted Dream auf Knopfdruck eine andere Welt unserer Zwillingsschwester. Diese ist eigentlich in der gleichen Welt unterwegs, jedoch in einer Art anderen Dimension. Während bei der einen Schwester alles noch so liebevoll aussieht, so düster sieht es bei der anderen aus. Wir wechseln auf Knopfdruck einfach in die andere Dimension und müssen auch gut zusammenarbeiten, denn auch die Fähigkeiten unserer Heldinnen sind unterschiedlich. So durchstreifen wir Level für Level ohne großen Storyverlauf. Dabei unterstützt uns wieder ein toller Soundtrack und wahrlich schöne detailverliebte Grafiken. Auf Dauer jedoch verliert das Spiel leider seinen Reiz, denn dann werden die Level einfach zu monoton. Dennoch hat mir Twisted Dream besonders auf der Switch sehr viel Spaß bereitet, da es ein ideales Spiel für unterwegs ist.