VR-Puzzle-Adventure-Game A Fisherman's Tale erscheint im Januar 2019

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0%

Vertigo Games, Innerspace und ARTE haben heute bekanntgegeben, dass das VR-Puzzle-Adventure A Fisherman’s Tale bereits in wenigen Wochen, im Januar 2019, für PlayStation VR, HTC Vive, Oculus Rift und Windows Mixed Reality erscheinen wird. Der Preis liegt auf allen Plattformen bei €14,99.

Basierend auf der mathematischen Grundlage der Rekursion hat Innerspace eine einzigartige Gameplay-Mechanik geschaffen, die in dieser Form nur in VR möglich ist. Im Prinzip handelt es sich bei A Fisherman’s Tale um einen Koop-Titel – mit dem feinen Unterschied, dass man nicht mit anderen Spielern zusammenarbeitet, sondern mit verschiedenen Iterationen des eigenen Charakters. Der Spieler ist in der Lage, die eigene sonderbare Realität zu manipulieren, um somit mehrdimensionale Rätsel zu lösen, welche die spannende Geschichte vorantreiben.

Was bedeutet es, in einer schwer zu fassenden, virtuellen Welt gefangen zu sein? Im Herzen ist A Fisherman’s Tale eine Geschichte, in der es darum geht, Illusionen zu durchbrechen und die Wahrheit zu finden. Vielleicht kann das Spiel dadurch sogar zur Selbstreflektion anregen?

Features von A Fisherman’s Tale:

  • Abgefahrene VR-Puzzles, die die Gesetze der Physik durchbrechen.
  • Einzigartiger, multidimensionaler „Einzelspieler-Koop“.
  • Die verrücktesten Nebencharaktere, die je in einem VR-Spiel aufgetaucht sind.
  • Zahlreiche nutzbare und kombinierbare Gegenstände.
  • Vielschichtiges Gameplay in einem Miniatur-Leuchtturm, der in einem Leuchtturm steckt, der in einem weiteren Leuchtturm steckt…
  • Eine unglaublich faszinierende Geschichte exklusiv für VR-Headsets.

A Fisherman’s Tale ist ab Januar für PlayStation VR, HTC VIVE, Oculus Rift und Windows Mixed Reality erhältlich.

https://youtu.be/B9EP-eXCJxs